Arbeitsmobilität

Arbeitsmobilität f PERS, WIWI (AE) mobility of labor, (BE) mobility of labour, (AE) labor mobility, (BE) labour mobility
* * *
f <Person, Vw> mobility of labor (AE) , mobility of labour (BE) , labor mobility (AE) , labour mobility (BE)

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lohnkonvergenz — ist ein Begriff aus der Volkswirtschaftslehre und beschreibt die Angleichung unterschiedlicher Reallöhne zweier Länder. Sie entsteht durch die Internationale Mobilität der Arbeit, welche durch die Ressourcenunterschiede zwischen den Ländern… …   Deutsch Wikipedia

  • Ursachen der Industriellen Revolution — Über die Ursachen der Industriellen Revolution ist sich die Wissenschaft nicht einig. Die Frage wird meist als aus zwei Teilfragen bestehend behandelt. Die erste Frage lautet, warum die industrielle Revolution in Großbritannien begann, anstatt in …   Deutsch Wikipedia

  • Balassa-Samuelson-Effekt — Als Balassa Samuelson Effekt (auch Samuelson Balassa Effekt) werden zwei wirtschaftstheoretische Begründungen zu Merkmalen von Entwicklungs und Schwellenländern bezeichnet: Währungen von Entwicklungsländern sind tendenziell unterbewertet (Balassa …   Deutsch Wikipedia

  • JEL — Das Journal of Economic Literature (JEL) ist eine führende Fachzeitschrift für mathematische Wirtschaftstheorie. Sie wird vierteljährlich herausgegeben von der American Economic Association. Die erste Ausgabe erschien im Jahr 1969. Im Journal of… …   Deutsch Wikipedia

  • JEL Classification — Das Journal of Economic Literature (JEL) ist eine führende Fachzeitschrift für mathematische Wirtschaftstheorie. Sie wird vierteljährlich herausgegeben von der American Economic Association. Die erste Ausgabe erschien im Jahr 1969. Im Journal of… …   Deutsch Wikipedia

  • Journal of Economic Literature — Das Journal of Economic Literature (JEL) ist eine führende Fachzeitschrift für mathematische Wirtschaftstheorie. Sie wird vierteljährlich herausgegeben von der American Economic Association. Die erste Ausgabe erschien im Jahr 1969. Im Journal of… …   Deutsch Wikipedia

  • Samuelson-Balassa-Effekt — Als Balassa Samuelson Effekt (auch Samuelson Balassa Effekt) werden zwei wirtschaftstheoretische Begründungen zu Merkmalen von Entwicklungs und Schwellenländern bezeichnet: Währungen von Entwicklungsländern sind tendenziell unterbewertet (Balassa …   Deutsch Wikipedia

  • Tarawa — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt Tarawa NASA Bild von Tarawa Gewässer Pazifischer Ozean Archipel …   Deutsch Wikipedia

  • Europa 2020 — ist ein auf zehn Jahre angelegtes Wirtschaftsprogramm der Europäischen Union, das am 3. März 2010 von der Europäischen Kommission offiziell vorgeschlagen und im Juni 2010 vom Europäischen Rat verabschiedet wurde. Ziel ist „intelligentes,… …   Deutsch Wikipedia

  • Währung: Optimale Währungsräume —   Beim Übergang von national autonomen Währungen zu einer gemeinsamen Währung (Währungsunion) entstehen Kosten und Nutzen. Die Errichtung eines einheitlichen Währungsraumes oder der Beitritt zu einem solchen ist dann gesamtwirtschaftlich lohnend… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.